GWÖ – Die Wirtschaft steht Kopf

"Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Handelns und Wirtschaftens"

Christian Felber – Mitbegründer der GWÖ-Bewegung

GWÖ Dreiklang

Lernweg zum Berater

Durch den beruflichen Aus-/ Umstieg im Jahre 2017 galt es für mich eine Chance zu suchen, mit Menschen und für Themen zu arbeiten, die mir in meinen persönlichen Werten und Zielen nahe sind. Durch einen Vortag von Oliver Viest (GWÖ Baden Württemberg) bin ich angeregt worden, mich mit der Gemeinwohl-Ökonomie vertiefend zu beschäftigen und mich letztlich aktiv einzubringen. Es folgte der Eintritt in den Verein zur Förderung der Gemeinwohlökonomie im März 2018, die Mitgliedschaft in der Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben und die zwischenzeitliche Mitbegründung einer lokalen Gruppe Friedrichshafen im September 2018). Ich habe mich im Herbst 2018/2019 auf den GWÖ Lernweg zum Berater in Salzburg bei Isabella Klien und Roland Wiedemeyer gemacht und nehme seitdem an den jährlichen Berater*innen-Vernetzungstreffen teil. 2019 erhielt ich dann die Zertifizierung zum GWÖ-Berater. Auf Basis der Erstbilanzierung mit der Kompaktbilanz Matrix 5.0 2018 berichte ich jährlich über den Fortschritt meiner Gemeinwohlaktivitäten. 

Und in der Tat – die Bilanzierung mit den aufgezeigten Verbesserungspotentialen regt an und motiviert zu kontinuierlich weiteren Schritten. Ich empfinde das als zusätzlichen Impuls und Orientierung und teile hier gerne die wesentlichen Veränderungen von Jahr zu Jahr. In 2022 ist eine Re-Zertifizierung mit einer neuen Gemeinwohl-Bilanzierung nach Kompaktbilanz Matrix 5.0 geplant.